Yoghurt-Suppe für warme & kalte Sommertage

Ich muß gestehen ich bin kein Suppenfreund,
aber wenn die Suppen einer kleinen Vorspeise ähnlich sind dann her damit..
Die Yoghurt Suppe stammt aus der türkischen Küche,
und das Rezept habe ich von meiner lieben Mama,
die diese Suppe einfach am besten zubereitet.
Diese Sommer-Suppe kann man an heißen und kalten Tagen essen,
sie schmeckt nämlich kalt oder warm.
Zutaten:
1L Suppenwasser
30g Reis
500g Yoghurt
1 Ei
2 EL Mehl
2 EL Butter
Chili und getrocknete Minze
Zubereitung:
1 L Suppenwasser zum kochen bringen, Reis dazugeben und ca 10 Minuten kochen lassen
Yoghurt, Ei & das Mehl verrühren.
Suppe auf eine niedrigere Stufe schalten und die Yoghurt-Masse langsam einrrühren.
nun ca 10 Minuten nochmals auf kleiner Flamme köcheln lassen und immer wieder mit dem
Schneebesen umrühren.
In einem kleinen Töpfchen, Butter schmelzen, mit etwas Chili und getrockneter Minze würzen.
Die Suppe in den Tellern verteilen und die zerschmolzene Butter auf die Suppe geben, mit
etwas frischer Minze dekorieren.
Lasst es Euch schmecken.
Einen guten Start in die Woche.
Meliha

http://www.facebook.com/plugins/like.php?href=http%3A%2F%2Fmeliha-sweettimes.blogspot.com&layout=button_count&show_faces=true&width=450&action=like&colorscheme=light&height=80map einbinden

Advertisements

Schafskäse Muffins…

ruck, zuck waren sie aufgegessen,

 noch warm aus dem Backofen,
 ich hab es gerade noch geschafft ein paar Fotos zu machen…

schmecken einfach yummiii…

also kurz und bündig hier das Rezept :)
Zutaten:
3 Eier
320g Yoghurt
160g Sonnenblumenöl
225g Mehl
1 Packung Backpulver
1/2 EL Salz
250g Schafkäse
etwas Petersilie

Zubereitung:
Eier verquirlen, Yoghurt und Öl hinzugeben.
Mehl, Backpulver & Salz vermischen und auch zur Ei-Yoghurt-Ölmasse geben.
Schafkäse in kleine Würfel schneiden und mit frisch gehackter Petersilie vermischen und unterrühren.
in die Muffinförmchen geben, und ca 25-30 Minuten goldbraun backen.
Schwarztee aufstellen, auf den Balkon setzten und aufessen…:)
Die Schafkäse Muffins sind ideal für einen Brunch!

Ich wünsch Euch einen guten Start in die Woche.
Liebe, sonnige Grüsse
Meliha

Kappadokien – eine geheimnisvolle Gegend…

Uchisar ist ein kleines malerisches Dorf in mitten Kappadokiens.
Dort haben wir in dem kleinen, bezaubernden Hotel  „Tas Konaklar“ gewohnt.
Das gesamte Hotel besteht aus sehr lieben, netten, antiken Details, jedes Zimmer ist individuell eingerichtet und hat seinen eigenen Charakter. Im Garten kann man total schön entspannen mit Blick auf das „Tauben Tal“
Wir haben in der „Asmali Üst Suite“ gewohnt, *träääääum*
Diese antiken Möbel, der Blick auf das Tal, die riesen Terrasse, einfach wunder wunderschön.
Wir haben dann am nächsten Tag eine Ballonfahrt unternommen.
Als sich Fuchs und Hase „Gute Nacht“ sagten sind wir aufgestanden um 4.40Uhr
ging es bei uns los, damit wir den Sonnenaufgang erleben können.
Auf einmal sahen wir über 50 Ballons in der Luft – diese Idee hatten andere auch noch :)
Es war atemberaubend – wie ein kleines Vögelchen das über diese schöne Landschaft fliegt.
Natürlich muss ich auch das Essen erwähnen, die Besonderheit in dieser Region
 ist der „Testi Kebab“ (Tonkrug Kebab).
Es werden Tomaten, Paprika, Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch und gewürztes Lammfleisch
 in einen Tonkrug gefüllt der dann im Feuer ca 2-4Stunden gekocht.
Serviert wird einem der ganze Tonkrug den ich mit einem langem Schwert aufschlagen durfte, das Fleisch ist köstlich weich und alles hat einen sehr saftigen, intensiven Geschmack.
Wenn man das zuhause machen möchte:
Zutaten:
1 kg Lammfleisch (klein geschnitten)
250g Zwiebeln
3 grosse Kartoffeln
3 Karotten 
2 EL Butter
2 grosse EL Tomatenmark (mit Wasser in einer Tasse verrührt)
2 grosse Tomaten
3 Glässer warmes Wasser
2 EL Sonnenblumenöl
Salz, Pfeffer, Kymion
Zubereitung:
Karotten und Kartoffeln in kleine Stückchen schneiden. In einem kleinen Topf etwas Butter schmelzen und das Gemüse darin dünsten. Anschliessend das Gemüse heraus nehmen und in einer Schüssel aufbewahren.
Im selben Topf die in Streifen geschnittenen Zwiebeln kurz anbraten, das Fleisch und die Tomaten dazugeben, etwas salzen und ca 25 Minuten kochen lassen.
Danach das warme Wasser hinzuführen und ca 1 Stunde bei mittlerer Stufe kochen lassen. Anschliessend die Karotten und Kartoffeln hinzugeben und nochmals ca 20 Minuten kochen lassen,
 bis das Gemüse auch schön weich ist. 
Noch besser wird das ganze in einem Tontopf – das ganze wird dann im Backofen gekocht!
Der bezaubernde Garten im Hotel!


Das waren sehr schöne und unvergessliche Tage!
Ein riesen Dankeschön an Nalan, Yusuf und Kağan!!
Bu güzel Günler icin çok, çok teşekkür ederiz!! 
Liebe Grüsse, Eure Meliha