Verival – Bio Müsli…für einen guten Start in den Tag – Teil 1

IMG_0732

Heute wird’s lecker, ich bin ja absoluter Müsli Fan und bin auf die Verival Müslis gestossen, zuerst habe ich mich den Online Shop verliebt, der Aufbau der Seite ist wirklich wunderschön, dann der dazugehörige Blog, mit tollen Rezepten und Infos, tja und zu guter letzt hab ich mich in den „Inhalt“ verliebt, ich durfte folgende Müslis probieren und stelle heute folgende Sorten vor:

Bio Backmüsli Moosberre
Bio Beeren Crunchy
Bio Cranybeery, Kirsch Müsli
Cornflakes (gesüsst)

Als dann der Briefträger klingelte und mir das große Paket überreichte, konnte ich es nicht erwarten es zu öffnen und da punktet Verival wieder, so hübsch verpackt kommen die Müslis an – gebettet auf Stroh!! Da hat man das Gefühl ein bisschen Landleben kommt in die große Stadt.

IMG_0715

Oh und dann kann man nun auch die neue Jute Tasche mitbestellen, die ist Klasse, meine neue Lieblings-Einkaufstasche, hier passt viel rein und sie ist schön robust, wird demnächst auch als Pikniktasche verwendet.

IMG_0726

 

 

So und nun meine ganz persönliche Meinung zu folgenden Müslis:
IMG_0721

Das Bio Cranbeery Kirsch Müsli, ist eines meiner Favoriten, mit warmer Milch unglaublich lecker, meiner Meinung nach das perfekte Müsli für einen perfekten Start in den Tag.  Durch die Cranbeerie´s und Kirschen gibt es dem Müsli eine leicht süsse Note,  es schmeckt aber nicht zu süss, meiner Meinung nach gesund, aber lecker.IMG_0722

Das Bio Beeren Crunchy, oh in das hab ich mich verliebt, das war ratz fatz aufgegessen, super Crunchy, super sweet und diese Beeren Vielfalt, einfach mega yummi, aber wir wissen ja alle, die „gesündeste“ Variante ist es nicht, aber ich finde zweimal die Woche darf es doch ruhig etwas süsser zugehen, nicht wahr?

IMG_0723

Das Bio Backmüsli Moosbeere, ist mal etwas ganz anderes, sehr crunchy, lecker, sehr süss, mein Bruder konnte nicht genug davon bekommen :-) mir persönlich war es fast zu süss.

IMG_0724

Abends vor dem Fernseher, naschte ich diese Cornflakes, mit warmer Milch, für mich das ideale „Betthupferl“ haha, die gesüsste Variante ist natürlich für alle Naschkatzen etwas, es gibt nämlich auch die ungesüsste Variante.

IMG_0728

Ich liebe ja hübsches Design, wenn etwas dann auch noch schön verpackt ist wie diese Müslis, da kann man doch nur einfach zuschlagen oder? und wie gesagt, nicht nur die Verpackung ist hübsch, der Inhalt schmeckt echt großartig.

Was auch sehr interessant ist, ist die Kategorie „MIXit“ hier kannst du dein eigenes Müsli zusammenstellen, sei kreativ und lebe es in deinem Müsli aus…haha

 Hier könnt ihr die ganze Geschichte und ein Video über Verival durchlesen und anschauen.

Nicht nur in der Schwangerschaft auch jetzt in der Stillzeit achte ich besonders auf eine gesunde Ernährung, und das beste man beginnt den Tag mit einem leckeren Müsli :-) und einem lächelnden Baby :-)

Ich wünsch euch allen einen wunderschönen, süssen Tag,
Eure Meliha

PS: Nächste Woche folgt Teil 2, mit Porridge &  Urkornmüsli

Advertisements

Ein bisschen Paris hier in Wien..Entrez! Café Pierre

Meine Lieblingsbeschäftigung seit knapp 5 Monaten, herum spazieren in den kleinen Gassen hier in Wien und immer wieder neue tolle Cafés entdecken, und soll ich euch was sagen – sie gehen nicht aus, und wenn ich wieder in einem tollen Kaffee bin wie zum Beispiel das Himmelblau Café, und ich beschlossen habe, das das das beste ist und es nichts besseres gibt, dann entdecke ich schon wieder  das nächste in das ich mich verliebe – wie hier im Café Pierre.
Hier mitten in Wien, eine kleine Seitenstrasse abwärts von der Mariahilferstrasse da ist es das kleine Örtchen Paris mit viel französischem Flair. 
frische Croissants, leichte Speisen, Quiche Variationen, eine große Auswahl an verschiedenen Creme sehr guten Café und Brunchen an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen bis 15Uhr!
Qui, klingt das nicht excellent?!
Ich hatte ein „Tartine Chloé“ Schwarzbrot belegt mit Mozzarella, Tomaten und Basilikum und dazu einen kleinen Salat. yummiiii Das nenne ich einen perfekten Start in den Tag.

Im Cafe Pierre, findet man dann auch eine kleine Shop-Ecke, wo man leckere Gewürze, Weine, Marmeladen und andere französische Leckerei kaufen kann.
Aber was ich super toll fand, ist dieses Fahrrad hier, ein kleine Cafe-Bar.
Sie warten nur mehr auf die Genehmigung vom Magistrat, dann wird dieses schicke Teil hier in Wien herum kurven… tre chic 

Na habt ihr Lust bekommen auf ein bisschen Frönkreich…
Ich werde nun öfters in diesem hübschen Bistro sein und meine Café au lait bei Sonnenschein genießen.
Windmühlgasse 32 /Ecke Barnabitengasse
1060 Wien
Tel: 01/920 63 69
Email: office@cafepierre.at

Ich wünsche Euch einen wunderschönen, excellent Samstag!!
Au revoir!
Eure Meliha

Post aus meiner Küche: wir machen ein großes Picknick…

Es ist einfach schon unglaublich viele Leute an der „Post aus meiner Küche“ – Aktion mitmachen…
Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien uvm…wir haben alle etwas gemeinsam, wir kochen & backen gerne uuuund wir machen gerne dem anderen eine Freude!!
und ich kann Euch versichern, wenn der Postbote an der Tür läutet und Dir dein Päckchen bringt dann hüpfst du wie ein kleiner Gummiball durch die Gegend vor Freude, das ist wie Geburtstag & Weihnachten zusammen.
Also für alle die noch nicht mitgemacht haben – macht das nächste mal mit! Es macht Spaß!
So und nun kommen wir zurück: das Thema dieser Aktion war „Picknick“
das war nach „Schokolade„, „very berry“ mal etwas anderes, man konnte etwas 
süsses & salziges machen :)
Mein kleiner Picknick Korb war gefüllt mit:
Couscous Salat mit Olivenbaguett 
&
Blaubeer Muffins mit Streussel

Rezept für das 
Oliven-Baguette
(Rezept von Leila Lindholm/Noch ein Stück)
Vorteig:
5g frische Hefe
300ml kaltes Wasser
300g Weizenmehl
Hauptteig:
15g frische hefe
300ml kaltes Wasser
Vorteig
1 EL Salz
1 EL Zucker
400-500g Weizenmehl
200g schwarze Oliven, entsteint 
grobes Meersalz zum bestreuen

Zubereitung:
Zuerst bereiten wir den Vorteig vor – der sollte am besten über Nacht ruhen. 
5g Hefe und 300ml Wasser verrühren, 300g Weizenmehl hinzufügen und zu einem glatten Teig verrühren, den Teig nun zugedeckt mindestens 4 Stunden oder über Nacht ruhen lassen.
Hauptteig: 
Hefe und Wasser wieder vermischen, Salz und Zucker hinzugeben und den Vorteig, alles mit den Knethacken zusammenfügen. Anschliessend das Mehl hinzugeben und ca. 15 Minuten kneten.
Auch diesen Teig nun ca. 1 Stunden, zugedeckt ruhen lassen.
Den Backofen auf 240° vorheizen, 2 Backbleche mit Papier auslegen.
Oliven in kleine Stückchen schneiden. 
Den Teig in vierteln und kleine Baguettes formen, 1/3 der Oliven auf die Seite stellen, den Rest in den Teig einarbeiten. Die Baguettes mit Wasser bestreichen, die restlichen Oliven oben auf dem Baguette verteilen & auch grobes Meersalz darüberstreuen.
Nun ca. 30 Minuten backen.
Rezept für den Couscous Salat
1/2 Salatgurke
3-4 Tomaten
2 Jungzwiebeln
1 Glas Couscous
Salz, Pfeffer, Minze, 
1 TL brauner Zucker,
 Balsamico & Olivenöl
Zubereitung:
 Couscous Salat aufkochen und abkühlen lassen.
Gurke, Tomaten und Zwiebeln in kleine Stückchen schneiden, alles mit dem Couscous Salat vermischen und mit Salz, Pfeffer, brauner Zucker und frischer Minze würzen.
mit Olivenöl und Balsamico anrichten. Das wars :-)

Blaubeeren Muffins mit Streuseln
(Rezept von Leila Lindholm/Backen mit Leila)
100g Butter
200ml Milch
abgeriebene Schale von einer Zitrone
2 Eier
120g Zucker
1 TL Vanillezucker
240g Weizenmehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
250g Blaubeeren
Streusel
75g kalte Butter
60g Haferflocken
60g Weizenmehl
80g Zucker
Zubereitung:
Backofen auf 200° vorheizen. Muffinblech mit kleinen Papierförmchen auslegen.
Butter in einem kleinen Topf zum schmelzen bringen, Milch und die Zitronenschale hinzufügen.
Eier, Zucker & Vanillezucker cremig mixen, Butter-Milchmischung hinzufügen und alles verrühren.
Mehl & Backpulver vermischen und unter den Teig heben.

Für die Streusel, alle Zutaten vermischen und mit den Händen verkneten.

1/3 der Blaubeeren auf die Seite stellen, die restlichen unter den Teig rühren.
Nun den Teig ca 2/3 in die Förmchen füllen, oben drauf ein paar Blaubeeren geben und den Streusel Teig zwischen den Händen verreiben – so das Streusel entstehen – und ebenfalls oben auf dem Teig verteilen.  Muffins ca. 25 Minuten backen. 

Viele weitere tolle Picknick Geschenke findet ihr hier auf der großen Picknick-Decke
Die Spielregeln und alle Details zu Post aus meiner Küche hier
und den Blog von Claudia die meine Tauschpartnerin war und einen wunderschönen Blog hat findet ihr hier
Ich wünsche Euch ein entspannendes und glückliches Wochenende
Liebe Grüße Eure Meliha