Ein easy, peasy Rezept: Walnuss Schoko Brownies

Schoko & Nüsse das ist für mich die beste Kombination und wenn wir die verpacken entstehen bei mir meistens Brownies:) Dieses einfache Rezept hab ich aus dem aktuellen Buch von „Die wunderbare Welt von Fräulein Klein„, dass derzeit mein absolutes Lieblingsbuch ist, jeden Tag blättere ich darin und versinke in all die guten Köstlichkeiten. 
Walnuss-Schoko-Brownies
(Rezept vom Buch „Die wunderbare Welt von Fr. Klein)

Zutaten:
125g weiche Butter
100g brauner Zucker
1 Pack. Bourbon Vanillezucker
1 Prise Salz
1/2 TL Zimt
2 Eier
125g Mehl
1 TL Backpulver
1 EL Kakao
75g gemahlene Walnusskerne
dunkle Schokoglasur
Zubereitung:
1) Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig mixen, Eier unterrühren.
2) Mehl, Zimt, Backpulver & Kakao vermengen und unter die Buttermasse rühren. Walnusskerne hinzufügen.
3) Backofen auf 180° vorheizen, eine kleine (29x23cm) Form einfetten.
4) Teig in der Form glatt ca. 1-2cm dick verstreichen und ca. 30 Minuten backen.
5) Kuchen etwas auskühlen lassen und Schokoglasur auftragen, wenn die Glasur trocken ist, dann in kleine Rechtecke schneiden.

und wer hat dieses Buch schon, und was ist dein Lieblingsrezept?
Liebe Grüße, Meliha

Advertisements

Süße Grüße aus Schweden & ein paar Blondies…

Noch ein Stück, Blooooondiiiiieeee….Biiiiiitteeeee….
aber gerne doch :-)
Nee ich bin kein Blondie, eigentlich ein Brownie, 
aber wenn schon meine Haare nicht Blond werden, 
dann wenigstens meine Küchlein
und so wurden aus Brownies, Blondies und 
das von der absoluten Back-Queen Leila Lindholm.

„Jag älskar att baka med Leila Lindholm“ 
(„Ich liebe backen mit Leila Lindholm“)

oh nein mit Leila stehe ich noch nicht in der Küche, 
aber ich habe mir Ihr Buch ins Hause geholt und
„jäg älskar det, jäg älskar det“
 „ i love it, i love it, i love it“

Schwedisch kann ich nicht, aber interessant wäre es, 
vorallem mal mit Leila in der Küche zu stehen und zu backen, wäre ein Traum.
Dafür lerne ich Schwedisch :)
Diese Blondies sind absolut „Kinderlieb“ sie haben sie alle ratz fatz aufgegessen…
yumiiii da war ja gaaaaanz viel Schokolade mit drinnen!!
Ihr seht schon diese Blondies machen süchtig und hier das Rezept aus dem Buch


Zutaten für 1 Blech „Blondies“:
450g weiche Butter
160g Zucker
220g heller Muskovado Zucker
1 EL Vanillezucker
3 Zitronen, abgeriebene Schale
6 Eier
450g Weizenmehl
1 EL Backpulver
1 TL Salz
300g weisse Schokolade
Zubereitung:

1) Backofen auf 175 Grad vorheizen
2) Butter und den Zucker zu einer hellen, cremigen Masse verrühren.
Zitronenschale und die Eier (einzeln) dazugeben
3) Mehl, Backpulver und Salz vermischen und unter den Teig heben.
Die Schokolade grob hacken und unter den Teig heben.
4) Ein kleines Backblech mit Papier auslegen und den Teig darauf verteilen.
5) ca 25 Minuten goldbraun backen
6) auskühlen
7) aufessen!
Ich verspreche euch die schmecken jedem, sind zwar keine „dünn-Macher“ aber ein 
klitzes, kleines Stücklein geht immer !!!
Viel Spaß beim backen!
süsse Grüsse
Meliha

Oreo-Schoko-Browniiiiiiieeee

und weil das letzte mal Schokolade so gut angekommen ist,
dachte ich mir mischen wir mal Schokolade mit Oreos, und jaaaaaa die zwei vertragen sich super.
Das Rezept hab ich bei My Baking Addiction entdeckt
(wo es auch sehr viele andere tolle Rezepte gibt)

Zutaten für die Oreo-Schoki-Brownies
112g Schokolade
170g Butter
220g Zucker
3 Eier
1 TL Vanillearoma
1/4 TL Salz
120g Mehl
12 gehackte Oreos

Zubereitung:
Backofen bei 170° Ober&Unterhitze vorheizen.
Butter & Schokolade in ein Töpfchen geben und schmelzen lassen,
wenn ihr eine Mikrowelle habt, geht es natürlich schneller :)
Eier & Zucker mit dem Handmixer cremig mixen, Vanillearoma, Salz dazugeben.
Mehl vorsichtig unter die Ei-Zuckermasse geben.
Oreos grob hacken.
Die geschmolzene Butter-Schokolade-Masse unterrühren und die Oreos hinzugeben.
Den Teig in die mit Butter eingefettete Form geben und ca 30 Minuten backen.
Auskühlen lassen und in kleine Quadrate schneiden.
Gestern bei meinem Sonntagsbesuch haben sich die Kinder alle 10 Finger abgeschleckt…mhhh yumiii

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche!!
Herzliche Grüsse…
Meliha

http://www.facebook.com/plugins/like.php?href=http%3A%2F%2Fmeliha-sweettimes.blogspot.com&layout=button_count&show_faces=true&width=450&action=like&colorscheme=light&height=80map einbinden