12 Fotos am 12 März & eine kleine Reise durch die Lombardei

Ich war eine Woche in der Lombardei unterwegs, ein Ziel das so Nah ist und einem doch so fremd.
Man kennt die grösseren Städte Mailand, Brescia und Mantova aber diese ganzen kleinen feinen Örtchen, das typische Italien, das was wir suchen wenn wir in Italien unterwegs sind, ja das findet ihr dort!
Viel Kultur, eine fantastische Küche und tolle Menschen!
Ich zeige Euch hier die romantischen Plätzchen aus der Lombardei 
und ein tolles Dolci gibt es natürlich am Schluss auch!
oh natürlich ist Mailand kein Geheimtipp :-)
aber es ist immer wieder schön vor dem Mailänder Dom zu stehen!
und wir hatten einen tollen Reiseführer Signor Giacomo von Milano Arte,
er macht tolle Touren durch Mailand,
und bringt Euch diese Stadt auf eine anderen Art und weise näher! 

keine Italien-Reise ohne Lasagne!!!

und hier kommt nun mein absolutes Highlight, Castellaro Lagusello
ein kleiner Ort ca. 9km südlich vom Gardasee.
Mit einem kleinen See der die Form eines Herzen hat – das sagt ja schon alles nicht?
Das kleine Resort Corte Uccellanda, führt kleine Appartements die sehr liebevoll eingerichtet sind,
alle sind sehr persönlich eingerichtet und es gibt Hausgemachten Kuchen!! 
ihr kann man wirklich entspannen!! 

Neu entdeckt, verliebt und nachgebacken!
Sbrisolona (Krümmelkuchen) allein der Name ist schon zum verlieben! 
ich sage es gleich vorweg, bei diesem kleine Krümmelkuchen wandert jeder
einzelne Krümmel auf unserer Hüfte :-)
so und nun zum Rezept:
1 Prise Salz
2 TL Backpulver
Schale einer Bio Zitrone

100g ganze, ungeschälte Mandeln
250g Butter
1 TL Vanillearoma
300g Zucker (2-3 EL davon für die Deko)
3 Eigelb
300g Mehl,
300g Maismehl
200g gehackte Mandeln
Zubereitung:
Beide Mehlsorten, Vanillearoma, Zucker, Backpulver,
 Zitronenschale, Salz in eine Rührschüssel geben und gut vermengen,
 2 Stunden ruhen lassen.
Eigelb, die Butter und die gehackten Mandeln dazugeben.
Mit den Händen kurz verkneten.
Eine Backform mit Backpapier auslegen, Teig in der Form ca. 2cm hoch darauf verteilen,
die ganzen Mandeln und 2-3 EL Zucker darüber streuen.
Nun im vorgeheizten Backofen 180° – ca. 40 Minuten backen.
Kuchen etwas beobachten, wenn er zu braun wird, dann raus aus dem Ofen!
Sbrisolona wird gerne mit etwas Rum beträufelt, was ihm nochmals einen kleinen Kick gibt!
absolut Köstlich!

Ich wünsche Euch einen tollen Start in die Woche,
viele weitere tolle 12von12 findet ihr wie immer bei Caro von Draussen nur Kännchen!
Bedanken möchte ich mich noch bei Elena & Paula die uns diese tolle Reise ermöglicht haben!
Grazie Mille!!!
ciao ciao, Eure Meliha
Advertisements

4 Gedanken zu “12 Fotos am 12 März & eine kleine Reise durch die Lombardei

  1. Aylin schreibt:

    Die Bilder sind wirklich toll geworden! Ich liebe Italien und in Mailand sind wir fast jeden Monat und es ist jedesmal aufregend :-)

    Lg,
    Aylin

    planesandpleasures.blogspot.com

  2. Rosemarie schreibt:

    Ooooooh so schöne Bilder!!!!!!! Traumhaft und der süße Krümelkuchen ist ja einfach Super…Danke nochmal für die schönen Eindrücke, ich träum mal weiter vom Dolce Vita;))))

  3. Margit schreibt:

    Liebste Meliha, freut mich so sehr dass dir die Tour so gut gefallen hat. Alle Achtung fuer deine „Sbrisolona“…ich hab sie in 28 Jahren Mantua noch nie gemacht!! Eine Schande…
    Tolle Fotos, baci, Mamatante

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s